303-660-6799 [email protected]
Select Page

Eine weitere wichtige Software, die kostenlose Apple Music aufzeichnet, ist die Audials Tunebite Platinum. Mit umfangreichen Funktionen verpackt, können Sie mit diesem Programm die geschützten Musik-Streams von allen Online-Musikplattformen mit automatischer Hinzufügung von ID3-Tags und Album-Artwork für aufgenommene Songs aufnehmen. Außerdem können Sie auch geschützte Streams für Filme und TV-Serien aus Online-Mediatheken aufzeichnen und sie auf Ihrem Gerät für die persönliche Anzeige speichern. Was können Sie mehr verlangen, nicht wahr? Der nächste Schritt besteht darin, die iCloud-Musikbibliothek zu aktivieren. Sie können es in den Einstellungen > Musik tun. Sie werden gefragt, ob Sie Ihre aktuelle Musik zusammenführen oder ersetzen möchten. Wählen Sie Zusammenführen, um alle Ihre Titel beizubehalten und die neuen Titel zur vorhandenen Musikbibliothek hinzuzufügen. Ähnlich wie Apple Music Converter, DRmare Apple Music Downloader können Sie Ihre Apple-Musik auf Ihrem Computer speichern, indem Sie DRM-Schutz entfernen. Es touts bis zu 30X schnellere Konvertierungsgeschwindigkeit, um Ihnen zu helfen, Zeit durch das Herunterladen von Massenmelodien zu sparen. Sie können Ihre Tracks auch in MP3, M4A, M4B, AAC, WAV, FLAC umwandeln.

Während Musik von Streaming-Diensten technisch nicht auf Ihr Telefon “heruntergeladen” wird, stört sie die Unterscheidung vielleicht nicht – solange Sie eine Internetverbindung haben. Es gibt viele Streaming-Dienste mit Apps für das iPhone, und eine Reihe von ihnen lassen Sie kostenlos hören (obwohl Sie die gelegentliche Anzeige hören müssen, genau wie Radio). Hier sind ein paar der vielen Streaming-Apps, die Sie mit kostenloser Musik auf Ihrem Handy verbinden können: eSound ist eine der wenigen Apps im App Store, die Ihnen Zugang zu einer riesigen Bibliothek beliebter Songs gibt. Und Sie können Songs für den Offline-Einsatz herunterladen. Das einzige Problem ist, dass die App werbefinanziert ist und viele Videoanzeigen hat. Aber es gibt einen Weg, um das zu umgehen. Suchen und laden Sie die Musik herunter und hören Sie sie dann offline an. Musik kostenlos herunterzuladen, ist wohl illegal.

Aber je nach Zweck Ihrer Downloads und wofür es ist, solange es nicht für kommerzielle Nutzung ist, werden Sie in Ordnung sein. Obwohl das Herunterladen von Musik auf Apple Music legal ist und es eine Vielzahl von Genres bietet. Aber alles hat seinen Preis. Das heißt, Sie sind verpflichtet, ein Abonnement für seine Dienste zu bezahlen. Als Alternative benötigen Sie Apps von Drittanbietern, um diese Songs herunterzuladen, die in diesem Handbuch finden Sie, um Ihnen die genauen Möglichkeiten zu zeigen, es zu erledigen. Streaming-Apps wie Pandora haben kostenlose, werbefinanzierte Modi und bieten Zugriff auf praktisch jeden Song, den Sie hören möchten. Dave Johnson/Business Insider Music Streaming ist eine der besten technologischen Erfindungen in der heutigen Zeit. Im Gegensatz zu CDs, gibt es uns Zugang zu unseren fave Melodien mit großer Leichtigkeit, während eine menge Platz auf unseren Festplatten zu sparen.

Während Sie aus einer Reihe von verfügbaren Musik-Streaming-Plattformen wählen können, bleibt Apple Music an der Spitze der Liste vor allem in den USA zu sein. Allerdings kann das Streaming neuer Musik mit Apple Music ohne Internetverbindung ein Bummer sein. Also, wenn Sie das volle Potenzial von Apple-Musik erleben möchten, hier ist eine umfassende Anleitung, wie Sie kostenlose Apple Music auf Ihr Gerät herunterladen. Außerdem können Sie Live-Radio absolut kostenlos hören. Die gesamte Musik ist legal und Musiktitel gehen mit offiziellen Musikvideos, die Sie abschalten können, wenn Ihre Internetverbindung langsam ist. #1: Da DRmare musik nicht direkt von Apple Music herunterlädt, müssen Sie Ihre Apple Music-Melodien mit Ihrer iTunes-Bibliothek synchronisieren. Eigentlich Free MP3Box ist eine Streaming-Musik-App, aber es scheint die beste Lösung zu sein. Mit ihm müssen Sie nicht Ihren Kopf über all diese Downloads zu stören, Speicherplatz zu finden, etc. Es ist eine großartige App, außer der Tatsache, dass das neue Update die Art und Weise verändert hat, wie meine Musikbibliothek angelegt ist. Es macht Sinn, Musik und Podcasts in separaten Tabs zu haben, aber es ist schwierig, Künstler zu finden, die ich in meiner Bibliothek gespeichert habe. Sie müssen einem Künstler folgen, damit er in einer Liste in Ihrer Bibliothek angezeigt wird.

Ich habe kein Interesse daran, einem der Künstler zu folgen, die ich gerettet habe. Ich möchte einfach in der Lage sein, durch alle Künstler zu scrollen, deren Songs ich gespeichert habe, sei es ein Song oder ihre gesamte Diskografie, und ihre Musik so auszuwählen.